Externe Wertekonflikte

von Johannes Moskaliuk

Dieses Coaching-Tool unterstützt den Klienten dabei, externe Wertekonflikte zu identifizieren und zu verstehen. Dazu sucht der Klient nach Beispielen für die einzelnen Werte und überprüft, ob diese verwirklicht werden können. Dann exploriert er, in Bezug auf welche Werte es Konflikte zwischen inneren Werten und äußeren Werten gibt. 

Anwendungsbereiche

Entscheidungen und dahinterliegende Werte verstehen

Externe Wertekonflikte sind meistens nicht offensichtlich und transparent. Sie sind dem Klienten in der Regel nicht direkt zugänglich, sondern äußern sich durch Unzufriedenheit oder Stress in Bezug auf einen bestimmten Lebensbereich oder ein Thema. 

Konflikte, bei denen es um Kleinigkeiten geht, oder bei denen später keiner mehr weiß, um was es eigentlich ging, haben oft mit unterschiedlichen Werten zu tun, die aufeinander prallen. Dieses Coaching-Tool eignet sich also für Fragestellungen, bei denen der Klient besser verstehen möchte, „um was es geht“. 

Auch bei Entscheidungen geht es oft um externe Wertekonflikte. Dieses Coaching-Tool kann dazu beitragen, diese Entscheidungen (bzw. die dahinterliegenden Werte) zu verstehen. 

Zielsetzung | Effekte

Innere und äußere Werte offenlegen

Das Coaching-Tool unterstützt den Klienten dabei, Konflikte zwischen inneren und äußeren Werten zu explorieren und zu verstehen. Das führt oft zu einem „Aha-Effekt“ und kann ungeahnte Lösungen provozieren. Aus der Arbeit mit Werten ergeben sich in der Regel keine unmittelbaren Handlungsstrategien oder veränderte Verhaltensweisen. Es besteht die Gefahr, dass am Ende des Prozesses die Unvereinbarkeit von inneren und äußeren Werten deutlich wird, ohne dass sich bereits konkrete Lösungen abzeichnen. Das Tool ist deshalb ungeeignet, um an konkreten Zielen zu arbeiten. 

Coaching-Ausbildung Christopher Rauen

Sie wollen Ihr Tool veröffentlichen?

Coaching-Tools.de wird monatlich von über 6.000 Personen besucht und bietet daher eine gute Möglichkeit, Ihr Tool bekannt zu machen. Neben dem Tool werden Sie natürlich als Autor erwähnt.

So können Sie Ihr Tool einreichen