comformer®

von Dr. Walter Schoger

Der comformer® (communication + form + former) visualisiert und formt Kommunikation mittels dynamischer Seil-Knoten-Verbindungen. Er bindet die Beteiligten unmittelbar in ihre Prozesse und Strukturen ein und macht die darin wirkenden Kräfte spürbar. Er visualisiert Kernthemen und Kernfragen innerhalb dieser Strukturen, die mit wenigen Handgriffen verändert und einem Belastungstest unterzogen werden können.

Anwendungsbereiche

Komplexe Strukturen und Prozesse verstehen und rekonstruieren

Die besondere Leistung des comformings liegt im Be-Greifen und Re-Konstruieren komplexer Strukturen und Prozesse. Es eignet sich vor allem für Fragen der Zusammenarbeit, der Entscheidungsmodellierung und Projektkoordination, für die Team-, Struktur- und Strategieentwicklung, die Arbeits- und Prozessoptimierung sowie für das Ideen-, Kooperations- und Konfliktmanagement.

Sein volles Potenzial entfaltet der comformer® in der Arbeit mit Teams, Gruppen, Abteilungen und Organisationen. Im Coaching eignet er sich für das Visualisieren und Modellieren von Entscheidungen, Lebenswegen und Strategien.

Vor allem systemisch arbeitende Berater, Prozessbegleiter und Coaches sowie Familientherapeuten bringen gute Voraussetzungen mit, um mit dem comformer® ihr Repertoire zu erweitern und zu vertiefen.

Zielsetzung | Effekte

Strukturkompetenz und Zusammenhalt

Der comformer® macht Beziehungen und Wechselwirkungen in Teams, Prozessen und Strukturen (1) sichtbar, (2) in ihrer Kräfterelation spürbar und (3) gestaltbar. Er vermittelt den Teilnehmern einen neuen Blick auf (ihre) Beziehungen und ein Gefühl für (ihre) Wechselwirkungen.

Das comforming ermöglicht ein vertieftes Verstehen und systematisches Optimieren von Prozessen und Strukturen. Kernziele und Kernnutzen des comformings sind:

a) Bei den Teilnehmern die Entwicklung von „Strukturkompetenz“ in vier Schritten: 1. Transparenzerleben > 2. Strukturtransparenz > 3. Strukturphantasie > 4. Strukturkompetenz.

b) In den comformten Strukturen die Entfaltung von nachhaltiger WIRkung in den Dimensionen: 1. Zielerreichung (effektiver und effizienter), 2. Zusammenarbeit (stabiler und zielführender) und 3. Zusammenhalt (stärker und belastbarer).

Mehr zum Tool „comformer®" finden Sie unter http://comformer.net.